estephensrealty.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wenige Überraschungen an einem Abend

Golden Globes 2019: Das sind die Gewinner aus Film & Fernsehen

Golden Globes 2019: Das sind die Gewinner aus Film & Fernsehen
38 Kommentare - Mo, 07.01.2019 von N. Sälzle
Die Golden Globes 2019 sind verliehen und das sind die Gewinner. Erneut dürften sich damit auch einige Oscar-Favoriten bestätigt sehen.
Golden Globes 2019: Das sind die Gewinner aus Film & Fernsehen

Wieder einmal wurden die Golden Globes mit Hochspannung erwartet. Sie zeigen doch jährlich eine Tendenz dessen an, was uns bei den Oscars erwartet. Doch während die Oscars 2019 nach dem Rücktritt von Kevin Hart aktuell noch ohne Moderator dastehen, führten bei den Golden Globes Andy Samberg und Sandra Oh durch die Preisverleihung, bei der es dieses Mal beinahe keine Überraschungen gab.

Abgeräumt haben vor allem hochgehandelte Favoriten wie Bohemian Rhapsody und Green Book - Eine besondere Freundschaft.  Dass sich Rami Malek und Glenn Close (für Die Frau des Nobelpreisträgers) über die Trophäe freuen können, ist ebenso wenig verwunderlich. Nur bei den Serien wurde dann doch ein wenig abgewechselt, wenngleich die Favoriten auch hier schnell feststanden. Aber seht am besten selbst.

Die Nominierten der Kategorie Film:

Bester Film (Drama)

  • Black Panther
  • BlacKkKlansman
  • Gewinner: Bohemian Rhapsody
  • If Beale Street Could Talk
  • A Star Is Born


Bester Hauptdarsteller (Drama)

  • Bradley Cooper - A Star Is Born
  • Willem Dafoe - At Eternity’s Gate
  • Lucas Hedges - Der verlorene Sohn
  • Gewinner: Rami Malek - Bohemian Rhapsody
  • John David Washington - BlacKkKlansman


Beste Hauptdarstellerin (Drama)

  • Gewinner: Glenn Close - Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Lady Gaga - A Star Is Born
  • Nicole Kidman - Destroyer
  • Melissa McCarthy - Can You Ever Forgive Me?
  • Rosamund Pike - A Private War


Bester Film (Komödie/Musical)

  • Crazy Rich
  • The Favourite
  • Gewinner: Green Book
  • Mary Poppins’ Rückkehr
  • Vice


Beste Hauptdarstellerin (Komödie/Musical)

  • Emily Blunt - Mary Poppins’ Rückkehr
  • Gewinner: Olivia Colman - The Favourite
  • Elsie Fisher - Eighth Grade
  • Charlize Theron - Tully
  • Constance Wu - Crazy Rich


Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical)

  • Gewinner: Christian Bale - Vice - Der zweite Mann
  • Lin-Manuel Miranda - Mary Poppins’ Rückkehr
  • Viggo Mortensen - Green Book
  • Robert Redford - Ein Gauner und Gentleman
  • John C. Reilly - Stan & Ollie


Bester Animationsfilm

  • Die Unglaublichen 2
  • Isle of Dogs - Ataris Reise
  • Mirai
  • Chaos im Netz
  • Gewinner: Spider-Man - A New Universe


Bester fremdsprachiger Film

  • Capernaum - Stadt der Hoffnung
  • Girl
  • Werk ohne Autor
  • Gewinner: ROMA
  • Shoplifters - Familienbande


Beste Nebendarstellerin

  • Amy Adams - Vice
  • Claire Foy - Aufbruch zum Mond
  • Gewinner: Regina King - If Beale Street Could Talk
  • Emma Stone - The Favourite
  • Rachel Weisz - The Favourite


Bester Nebendarsteller

  • Gewinner: Mahershala Ali - Green Book
  • Timothée Chalamet - Beautiful Boy
  • Adam Driver - BlacKkKlansman
  • Richard E. Grant - Can You Ever Forgive Me?
  • Sam Rockwell - Vice


Beste Regie

  • Bradley Cooper - A Star Is Born
  • Gewinner: Alfonso Cuarón - ROMA
  • Peter Farrelly - Green Book
  • Spike Lee - BlacKkKlansman
  • Adam McKay - Vice


Bestes Drehbuch

  • ROMA
  • The Favourite
  • If Beale Street Could Talk
  • Vice
  • Gewinner: Green Book


Beste Filmmusik

  • Marco Beltrami - A Quiet Place
  • Alexandre Desplat - Isle of Dogs - Ataris Reise
  • Ludwig Göransson - Black Panther
  • Gewinner: Justin Hurwitz - Aufbruch zum Mond
  • Marc Shaiman - Mary Poppins’ Rückkehr


Bester Originalsong

  • "All the Stars" - Black Panther
  • "Girl in the Movies" - Dumplin’
  • "Requiem for a Private War" - A Private War
  • "Revelation" - Der verlorene Sohn
  • Gewinner: "Shallow" - A Star Is Born


Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
38 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.01.2019 14:04 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.897 | Reviews: 32 | Hüte: 306

@Sully:

Allerdings, mein Freund, allerdings!!cool!!

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
08.01.2019 13:58 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.927 | Reviews: 30 | Hüte: 382

@Sublim77

Ach waswink

Aber Du weißt ja, dass ich diesen Umstand selbst gut kenne.smile

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.01.2019 13:06 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 13:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.897 | Reviews: 32 | Hüte: 306

@Sully:

Das stimmt natürlich. Es ist wohl eher so, das man sich bei der Schwemme an Künstlern (die sich nun selbst ohne Qualitätskontrolle präsentieren können) einfach noch "ungehörter" vorkommt. Zumindest wenn man nicht mitmacht. Naja, ein paar Leute bekommen ja hier und da was von mir zu hören, nicht wahr?wink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
08.01.2019 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.927 | Reviews: 30 | Hüte: 382

@Sublim77

In Deinem Satz "ohne soziale Medien ist es kaum noch möglich irgendwie bemerkt zu werden", (der sich ja auf Deinen vorangegangenen Text in Punkto Verbreitung Deiner kreativen Arbeiten bezieht) sehe ich einen kleinen Denkfehler. Vor dem Internet/den sozialen Netzwerken war dies doch noch viel schwieriger, da man als Amateur auf dem jeweiligen Gebiet, doch so gut wie gar keine Möglichkeiten hatte, seine Werke breiter zu präsentieren. Dass in der gigantischen Schwemme mit der man im Netz geflutet wird, Einzelne dann auch doch wieder kaum wahrgenommen werden, steht natürlich auf einem anderen Blatt.wink

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
08.01.2019 12:46 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.698 | Reviews: 150 | Hüte: 341

@Silencio
"Bei Kino+ von den Rocketbeans musste er durchaus zurücksteuern."

Ah! "Kino+" verfolge ich nicht, ich habe aber schon viel Gutes darüber gehört und gelesen. Wolfgang Schmitt ist mittlerweile ja fast schon Stammgast bei den Rocketbeans^^

@MobyDick
"Aber auf der anderen Seite ist Roma eigentlich ein Film, der unter normalen Umständen in der Kategorie "bester Film" nominiert werden muss, egal ob er auf spanisch ist oder nicht. Das gab es in der Vergangenheit auch schon bei wirklich herausragenden Filmen wie zum Beispiel Das Leben ist schön, Tiger and Dragon usw."

Zum Ersten: Definitiv!

Zum Zweiten: Die Rede ist jetzt wie gesagt von den Golden Globes, die haben die Regelung, dass ein fremdsprachiger Film nicht auch für den Besten Film nominiert werden darf. Diese Regelung soll verhindern, dass der entsprechende Film beide Awards gewinnt. Die Academy regelt das allerdings anders, dort wird "Roma" wie früher "Das Leben ist schön" und "Tiger and Dragon" mit großer Wahrscheinlichkeit auch für den Besten Film nominiert werden.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.01.2019 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.828 | Reviews: 1 | Hüte: 262

Pssst, sag es keinem weiter. Aber denke es ist sowieso bekannt, dass MJ und ich ne Kooperation mit der Maus haben. Aber sag es Chris bloß nicht weiter, sonst will der auch so einen Deal und in Zukunft bekommt jeder Disney/DC/Nolan/Snyder-Film volle Punktzahl

surprised frown ... ich wusste es.. ich wusste es, da etwas nicht stimmt. Ich protestieren, ICH PROTESTIEREN

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.01.2019 12:22 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.897 | Reviews: 32 | Hüte: 306

@Duck-Anch-Amun:

Ich beneide ehrlich gesagt Menschen die ohne diese sozialen Netzwerke auskommen

Naja, was heißt auskommen, ich gebe zu, dass es zumehmend schwieriger wird, ohne solche Netwerke auszukommen. Denn man kommt sich schon zunehmend ausgeklammert vor. In vielen Teilen der Gesellschaft wird eine Mitgliedschaft so dermaßen vorrausgesetzt, dass man, ohne Teil davon zu sein, quasi nicht existiert. Natürlich ist das in gewissem Maße auch die Absicht, die (zumindest bei mir) dahinter steckt, denn so ganz freiwillig bleibe ich nicht davon weg. Es hat hauptsächlich berufliche Gründe. Aber natürlich ist auch grundsätzliches Desinteresse einer der Gründe, aber wenn ich einen anderen beruflichen Hintergrund hätte, wäre ich wohl dennoch auf sozialen Netzwerken vertreten. Gerade meine künstlerischen Aktivitäten würden natürlich um ein vielfaches mehr Beachtung finden. Egal ob es meine Musik ist, die ich schon hier und da gerne mehr präsentieren würde oder auch meine Buchschreiberei, für die ich gerne mehr Resonanz generieren würde (und sei es auch nur um verwertbare Kritik zu bekommen), ohne soziale Medien ist es kaum noch möglich irgendwie bemerkt zu werden. Nun ja, das ist eben der Preis, den ich für meine Anonymität zahlen muss (das klingt jetzt schon wieder viel theatralischer, als ich das meine. Auch wenn es im Kern schon so ist).

Aber sag es Chris bloß nicht weiter, sonst will der auch so einen Deal und in Zukunft bekommt jeder Disney/DC/Nolan/Snyder-Film volle Punktzahl :O

Auch wenn es nicht am mich gerichtet war, hab ich dennoch lachen müssen. LOL (wie man heute sagtwink)

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
08.01.2019 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.047 | Reviews: 30 | Hüte: 345

@sublim
Ich beneide ehrlich gesagt Menschen die ohne diese sozialen Netzwerke auskommen laughing Ich kann es leider nicht und ja, da ist man oftmals auch härteres gewohnt und dann sind auch unsere schlimmsten Diskussionen hier immer noch Kindergeburtstag. Wie gesagt ich hätte Gunn ebenfalls nicht entlassen und ich finde es schade, dass man so heuchlerisch damit vorging, aber ich weiß auch was er schrieb und ich finde es verachtungswert. Vor allem da es keine Jugendsünden sind und es sich nicht nur rein auf Texte bezog. Aktuell ist ja Ribery in den Medien vertreten, der sich unter der Gürtellinie versuchte zu wehren (keine Ahnung ob du Fussballmedien verfolgst). Auf allen Fall sollte man nie vergessen, dass soziale Medien, Foren oder der gleichen keine rechtsfreien Räume sind! Es gibt Regeln, die man einhalten muss und ich bin froh, dass auf MJ diese Regeln auch fast immer eingehalten werden.

@Jool
Pssst, sag es keinem weiter. Aber denke es ist sowieso bekannt, dass MJ und ich ne Kooperation mit der Maus haben. Aber sag es Chris bloß nicht weiter, sonst will der auch so einen Deal und in Zukunft bekommt jeder Disney/DC/Nolan/Snyder-Film volle Punktzahl :O

Avatar
Jool : : Odins Sohn
08.01.2019 11:43 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 835 | Reviews: 0 | Hüte: 57

@MobyDick:

Danke für die Aufklärung. Ich wollte gar nicht deine Aussage, dass es nicht der beste Film wäre, anzweifeln - ich hab nur befürchtet ich hab den verpasst. Außerdem wäre es in Österreich leider nicht das erste mal, dass so ein Film gar nicht erst gezeigt wird..

Was du zu den Kritiken sagst, hab ich so in der Form auch gelesen. Meistens wird die Leistung von Mortensen und Ali besonders hervorgehoben (war bei den beiden auch nicht anders zu erwarten), der Film selbst eher als vorhersehbar und klischeebehaftet bezeichnet. Aber selbst bei den schlechteren Kritiken wird erwähnt, dass die nach Schema F abgearbeiteten Punkte trotzdem besser als gedacht funktionieren, nicht zuletzt wegen der Chemie der Darsteller.

Von daher bin ich da ganz bei dir - ich will den unbedingt sehen, erwarte aber ebenfalls keinen übermäßig tiefgehenden oder neuartigen Film. Eher einen klassischen Feel-Good-Streifen, der auf leicht verdauliche Weise ein ernstes Thema anspricht.

@Duck:

Werdet ihr eigentlich von Disney bzw. WB dafür bezahlt, oder reichen euch die Punkte auf MJ, die ihr ja für MASSENHAFT Amazongutscheine eintauschen könnt..? Nur um mal wieder ein paar alte Verschwörungstheorien zum Thema Hüte, Punkte & Co in den Raum zu werfen laughing

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.01.2019 11:17 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.897 | Reviews: 32 | Hüte: 306

@Duck-Anch-Amun:

Danke für den Hut, vor allem aber für deine netten Worte.

Zu den ganzen Diskussionen will ich eigentlich garnicht mehr viel sagen. Da ist alles gut und gegessen von meiner Seite. Es ist eben wie du sagst, zum Bewerten und Besprechen gehört eben auch das Diskutieren. Ich schätze, dass ich mich da emotional so reinhänge liegt vielleicht auch daran, dass ich (im Gegensatz zu den meisten anderen) eben bei keiner anderen Plattform mitmache und das ganze "Daumen hoch, Daumen runter" Ding und die üblichen Negativkommentare auf facebook und co. so nicht gewohnt bin.

(BTW, das ist wohl auch der Grund, warum ich solche Entscheidungen, wie James Gunn zu entlassen aufgrund von Aussagen auf einer Plattform, die für mich keine Bedeutung hat, nur schwer nachvollziehen konnte, weil ich solche Aussagen eben nie zu Gesicht bekomme (hab sie bis heute übrigens nicht gelesen und hab keine Ahnung, was er alles gesagt hat). Es ist für mich eben nur ein Text, den er mal geschrieben hat. Dafür den Job zu velieren, ist weit entfernt von meinem Verständnis für Verhältnismäßigkeit. Mir ist aber auch bewusst, dass man in dieser digitalen Welt Aussagen nunmal über solche Medien verbreitet und diese dann eben von den Nutzern auch als rechtsgültig angenommen und bewertet werden).

Wie auch immer, den Spaß an MJ hab ich mir wohl nur selbst verdorben und ich kann ihn mir auch nur selbst wiederholen. Akzeptanz und Gelassenheit ist die Devise.

Insofern: Auf die nächsten 6000cool

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.01.2019 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.329 | Reviews: 37 | Hüte: 209

luhp:

Soweit ich gehört habe, ich habe den Film selbst noch nicht gesehen, könnte Cold War tatsächlich so gut sein, dass er Roma besiegen könnte.

Aber auf der anderen Seite ist Roma eigentlich ein Film, der unter normalen Umständen in der Kategorie "bester Film" nominiert werden muss, egal ob er auf spanisch ist oder nicht. Das gab es in der Vergangenheit auch schon bei wirklich herausragenden Filmen wie zum Beispiel Das Leben ist schön, Tiger and Dragon usw.

D.h. unter normalen Umständen gewinnt Roma den besten Film und Cold War den besten nicht-englischsprachigen Film Oscar.

Dazu wird es nun aber so wie du es sagst nicht kommen!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.01.2019 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.329 | Reviews: 37 | Hüte: 209

Jool:

Nein, ich habe ihn natürlich noch nicht gesehen, aber erstens hat er recht durchwachsene Kritiken (damit meine ich für das Thema nicht überschwängliche!) bekommen und zweitens fühlt er sich alleine vom Trailer her recht aus der Zeit gefallen an: Er würde gefühlt vor 20 Jahren als emanzipiertes Äquivalent zu Miss Daisy und ihr Chauffeur besser passen.

Das heisst jetzt nicht, dass ich den Film im Vorfeld aburteile, vor allem will ich den ja auch unbedingt sehen, aber ich erwarte nichts Weltbewegendes - eher sowas in Richtung dieses Schwarze Frauen bei der Nasa Dingens mit etwas mehr Tiefgang...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
08.01.2019 09:07 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 09:21 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.047 | Reviews: 30 | Hüte: 345

@Jool
Gegen mich und Chris hat keiner ne Chance ^^

@sublim
Hut dann auch noch mal zurück für deine sympatische Ausführung. Ich hoffe du findest den Spaß zurück und hoffe ebenfalls, dass dies jetzt nicht durch unsere Aquaman-Diskussion entstanden ist. Wie auch Silencio und ZZSnake wollte ich keinem den Spaß an Aquaman verderben. Ich selbst hab dem Film ja auch 3,5 anstelle von 3 Hüten gegeben, weil ich Spaß damit hatte.
Auch ich sehe nicht viele Unterschiede zwischen Black Panther und Aquaman, wo ersterer einfach objektiv gesehen seine Geschichte deutlich konsequenter erzählt. Auch die Unterschiede zwischen Wakanda und Atlantis sind für mich nicht gravierend. Aber klar, wenn man bereits keinen Zugang zu den Charakteren findet oder sie nicht sympatisch findet, dann hat man auch schwerer einen Zugang zum Film. Ich empfand dies ja komplett anders und sehe in Black Panther einen der besten Blockbuster-Casts aller Zeiten, während Aquaman vor allem von Momoa profitiert und alle anderen bis auf Meera ziemlich blass bleiben.
Aber gut, wir könnten stundenlang darüber diskutieren und es ist ja das Fazit was entstand - subjektiv gegen objektiv, was wir alle nicht beeinflussen können.
ich weiß, dass ich mehrfach auch übers Ziel hinausgeschossen bin, muss aber ehrlich sagen, dass ich auch kein Problem mit Kontra habe. Sobald ich ausgeloggt bin und wieder in der Realität bin, denke ich auch nicht groß darüber nach oder habe Magenschmerzen oder ähnliches. Zeigt aber, dass du vielleicht mehr drin bist und dir über Diskussionen auch außerhalb der virtuellen Welt Gedanken machst. Ein Aspekt den ich ziemlich sympatisch finde.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.01.2019 09:07 Uhr | Editiert am 08.01.2019 - 09:20 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.897 | Reviews: 32 | Hüte: 306

@Duck-Anch-Amun:

Aber 6000 Kommentare wären nicht möglich ohne eine Community mit der man enecken, diskutieren oder sich freuen kann

Da hast du absolut Recht. Ich selbst hatte in der letzten Zeit zwar einige Diskussionen, die mich einige Nerven (und einige Magentabletten) gekostet haben, aber manchmal muss man die eigenen Befindlichkeiten auf den Prüfstand stellen. Letzten Endes reden wir hier über Filme. Wir sind keine Politiker, keine Aktivisten oder ähnliches. Es geht hier um eine Sache, die Spaß machen soll. Mir ist der Spaß an MJ in der letzten Zeit igendwie abhanden gekommen. Die Gründe dafür will ich auf jeden Fall bei mir selbst suchen und mir den Spaß zurückholenlaughing Wie gesagt, muss meine Befindlichkeiten prüfen und vor allem auch meine Tolleranz neu kalibrieren.

Zum Beispiel habe ich mir einen Satz von dir besonders oft durch den Kopf gehen lassen, nämlich: Warum mir Aquaman gefällt und Black Panther nicht (jedenfalls nicht besonders). Es gibt schon viele Parallelen zwischen den beiden Filmen. Ich glaube, es liegt zu einem großen Teil an den Schauspielern selbst. Bei mir ist das so, dass ich einen Hauptcharakter mögen muss, damit mir ein Film gefällt (bei Star Trek Discovery habe ich zum Beispiel das Problem, dass ich die Darsteller größtenteils sehr unsympathisch finde). Bei Aquaman ist es so, dass ich nicht nur Momoa klasse finde, sondern den kompletten Cast. Bei Black Panther ist es so, dass ich Chadwick Boseman schon in Captain America 3 nicht mochte und das hat sich im Solo-Abenteuer auch nicht gebessert. Auch seine Kriegerin (Name fällt mir gerade nicht ein) ist mir einfach unsympathisch. Ich kann das auch nicht mit irgendwas benennen oder belegen, es ist einfach eine Sympathiefrage. Ich denke, dass das zwar nicht er einzige Grund ist, denn ich mag auch das ganze Setting von Black Panther nicht. Es ist als Basis aber schon mal eine schlechte Ausgangslage, wenn ich die Hauptdarsteller nicht mag.

Das ist jetzt zumindest mal ein Erklärungsansatz, ich denke, wenn ich (wie Yoda sagen würdetongue-out) meine Gefühle noch weiter erforsche, kann ich vielleicht noch besser erklären, warum ich Black Panther nicht besonders mag.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
08.01.2019 08:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.078 | Reviews: 44 | Hüte: 98

luhp:

Bei Kino+ von den Rocketbeans musste er durchaus zurücksteuern. ;)

Forum Neues Thema