estephensrealty.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 06.01.2019 - Entkommt Aquaman dem Escape Room?

Die US-Kinocharts vom 06.01.2019 - Entkommt Aquaman dem Escape Room?
29 Kommentare - So, 06.01.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts und da trifft "Aquaman" auf einen durchaus wehrhaften Neustart!
Die US-Kinocharts vom 06.01.2019 - Entkommt Aquaman dem Escape Room?

Na, gut ins neue Kino- und Serienjahr gerutscht? Frohes Neues, ihr Chartverrückten, ab jetzt geht es wieder richtig bei uns in der Newsredaktion los!

Der erste Blick geht auf das Datum, auch nicht verschrieben? Die Macht der Gewohnheit sorgt in den ersten Wochen eines neuen Jahres immer dafür  dass man sich gerne mal mit den Jahreszahlen vertut und gerade bei den US-Kinocharts ist das eine Sache, die ganz leicht passiert. Doch dieses Mal passt alles und da wären wir also, in einem neuen Jahr, wo augenscheinlich erst einmal gar nicht so viel anders ist als in 2018!

Denn mit dem Jahreswechsel kommen üblicherweise nicht sofort die großen Neustarts in die Kinos und auch die Zeit bis Ende Februar wird üblicherweise als Resterampe genutzt, um Filme abzuladen, für die es sonst im Jahr keinen richtigen Platz gibt. Somit trifft man vor allem auf Kandidaten aus dem Vorjahr und da darf Warner Bros. auch eine Woche nach Silvester weiter fröhlich die Korken knallen lassen.

Aquaman konnte bereits in den zwei Wochen zuvor fleißig Besucher ins Kino locken und auch wenn nach den Feiertagen immer ein Einbruch zu spüren ist, hält sich die Comicverfilmung auch in ihrer dritten Woche erstaunlich gut. Hier war besonders spannend zu sehen, wie sich der Film am ersten vergleichbaren Wochenende im Vergleich zu den anderen DCEU-Filmen schlägt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, zwar scheint Aquaman ab jetzt Boden auf Wonder Woman zu verlieren, aber man dürfte in nächster Zeit die Suicide Squad überholen und liegt nur noch 40 Mio. $ hinter Batman v Superman - Dawn of Justice. Sollte also keine große Katastrophe passieren, könnte der aquatische Held der zweit- oder dritterfolgreichste Comicfilm des DCEU werden.

Und was macht die Konkurrenz? Die schläft zwar nicht, hat aber wenig entgegenzusetzen. Einzig Sony Pictures mit Escape Room legt einen guten Start mit einem echten Neustart hin.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Aquaman 30,7 Mio. $ 259,72 Mio. $
2 Escape Room 18 Mio. $ 18 Mio. $
3 Mary Poppins Rückkehr 15,77 Mio. $ 138,73 Mio. $
4 Spider-Man - A new Universe 13,01 Mio. $ 133,86 Mio. $
5 Bumblebee 12,78 Mio. $ 97,13 Mio. $
6 The Mule 9,04 Mio. $ 81,11 Mio. $
7 Vice 5,8 Mio. $ 29,8 Mio. $
8 Second Act 4,91 Mio. $ 32,95 Mio. $
9 Chaos im Netz 4,69 Mio. $ 187,16 Mio. $
10 Holmes & Watson 3,4 Mio. $ 28,41 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
29 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Auror
07.01.2019 21:19 Uhr | Editiert am 07.01.2019 - 21:24 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.146 | Reviews: 7 | Hüte: 48

@AldrichKillian

Ah, das mit Bumblebee wusste ich noch nicht. Danke für die Info, dann bin ich ja beruhigt.smile

Aktuell tippe ich daher eher auf 230/350/580mio was vollkommen ausreichend ist.

Achso, ja das könnte eher hinkommen. Die habens aber auch wieder echt übertrieben, es starten 8 oder 9 Comicfilme dieses Jahr und die Hälfte im März und April...einer wird den kürzeren ziehen müssen. Ich denke aber eher, dass es Dark Phoenix erst im Juni (Hellboy wird sicher auch floppen bzw. enttäuschen, aber das würde sicher auch ohne die Konkurrenz passieren...) sein wird. Denn selbst, wenn jeder der 4 erfolgreich wird, werden die Zuschauer vor allem nach Endgame erstmal übersättigt sein. Außerdem starten um ihn herum auch noch Giganten wie Aladdin, Godzilla 2, Pets 2, MIB 4, Toy Story 4...da könnte man ja schon fast froh sein, wenn er die 100 Mio erreicht.^^ Ach je, mein Pessimismus nimmt wieder Überhand... ani-hit

Zu Wonder Woman 1984 muss ich erstmal ein paar Trailer sehen. Das, was ich bisher weiß, stimmt mich, wie solls auch sein, pessimistisch. Das überträgt sich auch auf meine Prognose für den Film...Vom Release-Datum gehts es ja bisher noch, zumindest was die USA betrifft. Godzilla vs Kong sowie Maleficent 2 dürften in den USA nur im 150-200 Mio Bereich landen aber international viel besser ankommen. Ansonsten hat WW den Juni für sich, Top Gun 2 wird sicher kein großer Hit und auch wenn ein Pixar Film startet, kann der mit WW sicherlich gut koexistieren. Also USA-mäßig könnten im besten Fall wie du sagst die 400 Mio in etwa wieder erreicht werden...aber bis dahin kann noch ne Menge passieren. Plus international vielleicht 500 Mio...na gut, vielleicht wirds doch was mit der Milliarde...^^

Was die Aquaman Fortsetzungen angeht, hast du Recht. Bei Batman...kann ich es einfach nicht sagen. Da muss ich sehen, wie sich das ganze entwickelt, plus Darsteller, plus Trailer usw...wobei wie du schon sagst, 800 Mio drin sein sollten.

Was Joker angeht, bin ich bei dir. Der könnte ein positiver Erfolg werden. Bin auf den Trailer gespannt, der ja endlich mal kommen müsste.

esseidenn der Film geht qualitativ baden.

Das ist sicherlich das größte Problem bei allen sowie auch meine größte Furcht...

Why did you hit my son?
Because he stole John Wick’s car and killed his dog.
Oh.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.01.2019 20:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.828 | Reviews: 1 | Hüte: 262

@ Kayin:

Hehehe... bisher steht kein Casting fest... also da in November die Dreharbeiten von Batman stattfinden? Werden wir in den kommenden Monaten ( endlich mal ) News, wer Batman/Bruce Wayne nun verkörpert wird. Batfleck ? Oder newcomer

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
07.01.2019 19:43 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.346 | Reviews: 2 | Hüte: 126

@ChrisGenieNolan

Sorry, ich steh auf dem Schlauch

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.01.2019 19:20 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.828 | Reviews: 1 | Hüte: 262

Weiß schon jemand, wer die Rolle von Batman übernehmen soll? Gibts da News

@ Kayin:

bitte ... beleidige mich nicht laughing

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
07.01.2019 19:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.346 | Reviews: 2 | Hüte: 126

Weiß schon jemand, wer die Rolle von Batman übernehmen soll? Gibts da News

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
07.01.2019 18:55 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.122 | Reviews: 20 | Hüte: 141

"Bumblebee" wurde in China von einem Investor für rund 60mio aufgekauft, dadurch also schon das halbe 135mio Budget abgedeckt. Diese Summe wird aktuell in den USA angepeilt, was die restlichen Produktionskosten abdeckt. Die Marketingkosten dürften aus den restlichen Märkten eingespielt werden. Mit seinen 450-500mio werden alleine mit der Kinoauswertung schwarze Zahlen geschrieben, etwas das "Last Knight" nicht von sich behaupten kann.
Fortsetzungen, Spin-Offs steht nichts im Weg.

@FlyingKerbecs:

Ich glaube ja auch nicht dass "Shazam" mit der aktuellen Konkurrenz 280mio einspielen wird, sondern das war wie bereits beschrieben meiner Meinung nach ein Potenzial mit besserem Releasedate. Aktuell tippe ich daher eher auf 230/350/580mio was vollkommen ausreichend ist.

"WW84" wird weltweit den Vorgänger übertreffen, da vorallem international eine Steigerung garantiert ist. In den USA glaube ich auch nicht dass man weit über 400mio kommen wird, aber auch nicht viel darunter. Ob der internationale Boost ausreicht für die Milliarde? Möglich.

Bei "Aquaman 2, 3" rede ich ja gar nicht von der garantierten Milliarde, sondern von jeweils 800mio. Und dass diese verfehlt werden ist im Prinzip unmöglich. China ist recht loyal und sehe beide dort über 200mio, was ja ein unwahrscheinlicher Drop von fast 30% wäre.
In den USA sind je 250mio auch kein Irrsinn und die fehlenden 350mio aus dem Rest der Welt spielt aktuell ja fast jede Comicverfilmung ein.

"Batman" hat einen der bestmöglichen Regisseure und ohne Affleck als losgelöste Adaption sogar noch mehr Potenzial. Die Milliarde bei einem guten Film ist schon möglich, da "Batman" einfach die Marke ist und enorm zieht. Auch den diesjährigen "Joker" sehe ich ja wie du weißt keinesfalls unter 500mio weltweit. Aber so oder so, 800mio sollten für den dunklen Ritter keine Hürde sein, esseidenn der Film geht qualitativ baden.

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
07.01.2019 08:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 664 | Reviews: 3 | Hüte: 15

@Duck, danke!

@Constantine:

Ich verstehe das Problem nicht. WB ist halt endlich aufgewacht und hat geschnallt, dass nicht jeder DC-Held so düster wie Batman ist. Als DC Fans solltet ihr das eigentlich wissen.

Will jetzt wieder nit eine Welle lostreten, aber es geht ja nicht darum ob ein DC-Held (überhaupt ein Held) düster wie Batman sein muss. Sondern darum, dass wir quasi einen Gegenpart zu Marvel brauchen. Keine Kopie. Aquaman und Shazam sind keine ernste Helden, aber man kann sie trotzdem nicht so auf die Leinwand bringen. Beispiel: "ich hätte auch dagegen pissen können" ...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.01.2019 07:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.047 | Reviews: 30 | Hüte: 345

Da bleibt einem nur zu sagen: "Whoop whoop"

Bumblebee scheint ja dann nicht wirklich gut anzukommen und es wirkt so, als habe Bay es tatsächlich geschafft die Transformers erst mal zu beerdigen. Ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass man in nächster Zeit wieder einen Transformers-Film raushaut, obwohl Bumblebee ja sehr gute Kritiken erhielt. Ein Optimus Prime-Film ist damit wohl vorest ausgeschlossen, nun könnte nur noch ein reiner Cybertron-Film das Franchise retten...dies wäre aber ein reiner CGI-Film und damit mit Kosten verbunden. Also weshalb nicht ne Scheibe von Spider-Man: New Universe abschneiden und einen modernen Animationsfilm machen?

Mary Poppins 2 hab ich gestern in einem vollen Kino gesehen und der Film hat eindeutig mehr verdient. Ich hoffe er kann noch ein paar Millionen einnehmen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.01.2019 07:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.828 | Reviews: 1 | Hüte: 262

@ Constantine:

Unrecht hast du da nicht... das vergesse ich auch oft , weil ich voll auf snyder düster Filme voll abfahren... und hier bei WW v aquamoa, sche8nt WB langsam DC Charakteren zu verstehen smile

Avatar
Constantine : : Moviejones-Fan
07.01.2019 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 09.06.16 | Posts: 172 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich verstehe das Problem nicht. WB ist halt endlich aufgewacht und hat geschnallt, dass nicht jeder DC-Held so düster wie Batman ist. Als DC Fans solltet ihr das eigentlich wissen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.01.2019 21:57 Uhr | Editiert am 06.01.2019 - 21:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.828 | Reviews: 1 | Hüte: 262

@ Kal-El (last son of Krypton ?) warum ich mich freuen ? Abseits von TdK Trilogie, hat DC endlich mal wieder geschafft mit WW v Aquamoa die Mengen für sich Zugewinn... so sehr mir das auch weh tut und leid tot. Es ist vorbei. Der einigen Charakteren den wir als düster ansehen wird, ist Batman... alle anderen werden auf WW aquaman v Shazam schienen fahren. Und weitere DC Flop, zerstört DC Marken. Und das ist dir wohl klar oder ? Also ja, ich freue mich auf diese Erfolg ... coolsmile

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
06.01.2019 21:26 Uhr
1
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 664 | Reviews: 3 | Hüte: 15

@Chris, mein ComicFreund.

Wieso freust du dich so? Kannst du es dir nicht vorstellen was nun WB macht? Noch mehr 0815-generischer-marvilisierte Comic-Verfilmungen. Wow, toll! Klasse ...

Ich freue mich jedenfalls nicht, ich hätte mir eher ein Flop gewünscht. Back to the Roots ...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.01.2019 20:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.828 | Reviews: 1 | Hüte: 262

@ Aldrich:

Da stimme ich dir zu... Joker passt irgendwie doch Richtung Winter ... daher lass man den Film da, wo er ist smile

bei Ant man 2, muss ehe noch Strange v Thor 3 blu rey besorgen. Seit ich nach Berlin gezogen, hab kein Fernsehen mehr ( bin immer noch am whg richten. 88% bin ich schon durch laughing ...daher warte ich noch

ich trau WB nach wie vor nicht. Da aquamoa dabei ist, der ersten dceu Film mrd zu durchbrechen. Verlieren die ehe alle den Verstand. Wenn die die Sachen genau so angehen wie jetzt ? Ohne Hirnlos Ankündigen und dann passiert nichts? Könnte das wieder nach hinten losgehen...

bei the Flash hat der Film 50/50 ... was die beide Regisseuren angeht, kann ich noch nicht sagen

WW84 hat tatsächlich die Chance, den zweiten Filme nach aquamoa die mrd Grenze auch zu durchbrechen... Batman ist Selbstläufer ( Superman ) braucht ein starker Regisseur und guten Drehbuch...und ich glaube auch, das in paar Jahren JL 2 kommt. Jetzt sich sehr wahrscheinlicher das Supergirl Version mit Cavill tatsächlich realisieren könnten. Durch Erfolg von aquamoa

BoP könnte so wie DP werden. Geringeren Risiko auf Flop ...ich habe gestern GotG wieder mal rein gezogen. Ja, in der Tat hat man hier ein Crazy Regisseur ins Boot geholt smile

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.01.2019 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 634 | Reviews: 21 | Hüte: 75

@ MovieJones

"Das Ergebnis kann sich sehen lassen, zwar scheint Aquaman ab jetzt Boden auf Wonder Woman zu verlieren, aber man dürfte in nächster Zeit die Suicide Squad überholen und liegt nur noch 40 Mio. $ hinter Batman v Superman - Dawn of Justice."

Hier ist euch ein Fehler unterlaufen. Zur Zeit liegt Aquaman noch knapp 70 Mio. Dollar hinter BvS, der in den USA 330 Mio. Dollar eingespielt hat. Aber das wird er sicherlich noch überholen. Ich gönne es ihm absolut. wink

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Auror
06.01.2019 20:18 Uhr | Editiert am 06.01.2019 - 20:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.146 | Reviews: 7 | Hüte: 48

@AldrichKillian

Dass Shazam 280 Mio in den USA einspielt, bezweifle ich stark. Eingequetscht zwischen Comicverfilmungen sowie Dumbo, außerdem ist Shazam im Gegensatz zu den JL Mitgliedern nicht soo bekannt, beliebt etc. Der erste Trailer kam zwar mehr oder weniger gut an, hat aber nichts besonderes geboten. Der 2. Trailer kann das ja ändern, aber stand jetz würde ich dem Film maximal 200 Mio zutrauen. ich kann mich auch wieder irren, denke aber nicht, der Film hat groß Ausbruchpotential.

Dass Wonder Woman 2 erfolgreicher (in den USA) als der erste ist, halte ich für komplett ausgeschlossen. Und auch die Milliarde weltweit halte ich für extrem schwierig, es sei denn, er spielt wie Aquaman 250 Mio plus in China ein. Was "Batman" und die Aquaman-Fortsetzungen angeht, denk ich auch, du überschätzt sie. So würd ich das stand jetzt sehen. Kann sich natürlich durch so viele Dinge wie geile Trailer, super Kritiken usw. noch ändern, aber da das DCEU bisher nicht wirklich mit Glück gesegnet ist, bleibe ich fürs erste wie immer eher pessimistisch.^^ Und wenn Affleck und Cavill wirklich draußen sind, sieht es noch viel schlechter aus.

@ono

Vielen Dank.laughing Immer schön zu sehen, dass sich jemand dafür interessiert.smile

Why did you hit my son?
Because he stole John Wick’s car and killed his dog.
Oh.

Forum Neues Thema